Mit steigendem Alter erhöht sich der Bedarf an Eiweiß!

Neben altersbedingten Veränderungsprozessen, wie z.B. verlangsamte Stoffwechselfunktionen, werden auch durch Medikamente oder Krankheiten die körpereigenen Eiweißreserven angegriffen. Bei nicht ausreichender Eiweißzufuhr kann infolge dessen die Muskulatur leiden und abgebaut werden. Dies kann zu Stürzen und der allgemein bekannten Gebrechlichkeit führen. Eine eiweißreiche, ausgewogene Ernährung im Alter hilft dem vorzubeugen.

Weiterlesen »