Ernährungstipps

  1. Eiweissbedarf in verschiedenen Lebenssituationen

    Eiweissbedarf in verschiedenen Lebenssituationen

    In einem Familienalltag mit vielfältigen Jobs, Hobbys, Gesundheits- und Ernährungsbedürfnissen, sportlichen Aktivitäten sowie Geschmacksvorlieben werden an die Ernährung hohe Anforderungen gestellt. In all diesen Lebensbereichen ist vor allem eine zusätzliche Eiweißzufuhr wertvoll.

    Mehr lesen »
  2. Bewegungstipps für den Alltag

    Bewegungstipps für den Alltag

    In den letzten Jahrzehnten hat sich unser Lebensstil grundlegend verändert. Viele Jobs finden ausschließlich sitzend statt und werden mit Auto oder der Bahn erreicht. So kann es sein, dass manche Menschen an einem gewöhnlichen Arbeitstag nicht mehr als einen Kilometer zu Fuß zurücklegen. Die Folge von zu wenig Bewegung lässt meist nicht lange auf sich warten: gesundheitliche Probleme und Übergewicht sind die Folge. Wie du trotz sitzendem Job etwas Bewegung in deinen Alltag bekommst, haben wir dir in diesem Beitrag zusammengefasst. Denn: „Jeder Schritt zählt!“

    Mehr lesen »
  3. Mit allin zur Strandfigur

    Mit allin zur Strandfigur

    Die Bikini-Saison steht vor der Tür und damit auch oftmals die Frage: Wie werde ich bis dahin meine angesammelten Fettpolster los? Crash Diäten versprechen meist mehr als sie halten und liefern zu wenig Energie. Langfristig ist bei solchen Methoden der sogenannte „Jojo-Effekt“ leider vorprogrammiert.

    Mehr lesen »
  4. Eiweißbedarf nach bariatrischer OP

    Eiweißbedarf nach bariatrischer OP

    Nach einer bariatrischen Operation wie zum Beispiel einem Magenbypass oder Schlauchmagen verändert sich so einiges im Leben. Neben einer drastischen Gewichtsabnahme im ersten Jahr sind Übelkeit und Erbrechen aufgrund des verkleinerten Magens keine Seltenheit. Wenn du zusätzlich an brüchigen Nägeln, Haarausfall oder Wasseransammlungen im Körper leidest, dann könnte auch ein Vitamin-, Mineralstoff- oder Eiweißmangel dahinterstecken. Im folgenden Blogbeitrag erfährst du, wie du deinen täglichen Eiweißbedarf einfach decken kannst.

    Mehr lesen »
  5. Wissenswertes über Vitamin B12

    Wissenswertes über Vitamin B12

    Den meisten unter euch ist klar, dass Vitamine für unseren Körper unverzichtbar sind. Neben A, C, D, E und K, spielen auch die B-Vitamine eine große Rolle in unserem Organismus. Insgesamt gibt es 8 verschiedene B-Vitamine, die regelmäßig mit der Ernährung aufgenommen werden sollten. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat unlängst die Referenzwerte für Vitamin B12 aktualisiert. Aus diesem Grund haben wir dir im folgenden Artikel alles, was du über Vitamin B12 wissen solltest, zusammengefasst. 


    Mehr lesen »
  6. Ballaststoffe – 5 Gründe, warum sie deinem Körper guttun!

    Ballaststoffe – 5 Gründe, warum sie deinem Körper guttun!

    Ballaststoffe, auch Faserstoffe genannt, gelten schon lange nicht mehr als „Ballast“ für den Körper. Heute weiß man, dass sie sich sogar positiv auf Verdauung, Sättigung, Blutzuckerspiegel u.v.m. auswirken können. In diesem Blogbeitrag erfährst du 5 Gründe, warum es Sinn macht, deine Ballaststoffzufuhr zu steigern.


    Mehr lesen »
  7. Gastbeitrag: Anwendung von allin® in der Praxis

    Gastbeitrag: Anwendung von allin® in der Praxis

    Hallo, wir sind Carmen und Jasmin, leidenschaftliche Ernährungswissenschafterin, Diätologin sowie Personaltrainer.

    Mehr lesen »
  8. Weihnachtliche Rezeptideen mit allin

    Weihnachtliche Rezeptideen mit allin

    Weihnachtsstimmung? Zur Adventszeit haben wir einen allin® MARACUJA PUNSCH, einen allin® VANILLE-MANDELLIKÖR und einen allin® CHIAPUDDING MIT BRATAPFELMUS gezaubert. Wie du diese drei Rezepte ganz einfach zubereitest, kannst du in diesem Blog lesen.

    Mehr lesen »
  9. allin im neuen Kleid – das haben wir für dich verändert!

    allin im neuen Kleid – das haben wir für dich verändert!

    Es war Zeit für etwas Neues und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Wir haben für dich die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

    Mehr lesen »
  10. Vitamin D Speicher aufgefüllt?

    Vitamin D Speicher aufgefüllt?

    Draußen kühlt es ab und die Tage werden kürzer, der Herbst ist eingekehrt. Mit dem Herbstbeginn nimmt die Sonneneinstrahlung ab und in weiterer Folge auch die Vitamin-D-Aufnahme über die Haut. Wie du trotzdem zu genügend Vitamin D kommst und warum eine ausreichende Versorgung für deinen Körper wichtig ist, erfährst du in diesem Blog.

    Mehr lesen »
Seite