Eiweißbedarf nach bariatrischer OP

Nach einer bariatrischen Operation wie zum Beispiel einem Magenbypass oder Schlauchmagen verändert sich so einiges im Leben. Neben einer drastischen Gewichtsabnahme im ersten Jahr sind Übelkeit und Erbrechen aufgrund des verkleinerten Magens keine Seltenheit. Wenn du zusätzlich an brüchigen Nägeln, Haarausfall oder Wasseransammlungen im Körper leidest, dann könnte auch ein Vitamin-, Mineralstoff- oder Eiweißmangel dahinterstecken. Im folgenden Blogbeitrag erfährst du, wie du deinen täglichen Eiweißbedarf einfach decken kannst.

Warum spielt Eiweiß so eine wichtige Rolle?

Eiweiß, auch Protein genannt, ist ein wichtiger Baustein für deine Muskeln und trägt außerdem zur Erhaltung deiner Knochen bei. Aber das ist noch längst nicht alles! Protein wird außerdem bei der Zellbildung und Zellerneuerung von Körpergewebe benötigt, ist ein wichtiger Bestandteil für dein Immunsystem und ist an sämtlichen Stoffwechselvorgängen in deinem Körper beteiligt.

Was passiert wenn ich nicht genügend Eiweiß aufnehme?

Unter allen Hauptnährstoffen ist ein Proteinmangel nach bariatrischen Operationen am meisten verbreitet. Folgende Symptome können bei Eiweißmangel auftreten:

  • Abbau von Muskelmasse
  • körperliche Schwäche
  • verzögerte Wundheilung
  • Haarverlust
  • Wassereinlagerungen im Gewebe
  • Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen & Spurenelementen

WUSSTEST DU? Proteine sind wichtig für die optimale Verteilung von Fetten, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen im Körper.

iStock

Die tägliche Eiweißzufuhr – wieviel brauche ich?

Als einfache Faustregel gelten folgende Empfehlungen nach bariatrischen Operationen:

Körpergröße hochwertiges Eiweiß pro Tag Eiweißportionen
bis 175 cm mindestens 60 g 6
über 175 cm mindestens 80 g 8

 

WUSSTEST DU? Bei sportlicher Aktivität oder Schwangerschaft erhöht sich dein Eiweißbedarf. Dieser sollte durch Beratung einer Ernährungsfachkraft individuell nach deinen Bedürfnissen angepasst werden.

Was sind Eiweißportionen?

Eiweißportionen sollen dir eine Unterstützung beim Erreichen deines Tagesbedarfs an Protein bieten. Eine Eiweißportion entspricht 10 g Protein. In der folgenden Tabelle haben wir dir Beispiele für Lebensmittelmengen, die einer Eiweißportion entsprechen, zusammengestellt:

 

Lebensmittel Menge für 1 Eiweißportion
Milch, Buttermilch, Joghurt, Sojamilch 300 ml
Topfen (Quark), Frischkäse, Hüttenkäse 100 g (ca. 4 Esslöffel)
Weich-, Schnitt-, Hart- oder Kochkäse 50 g
Fisch, Fleisch 50 g (roh gewogen)
Ei 1 ganzes Ei
Tofu 100 g
Linsen, Bohnen, Kichererbsen 180 g (gekocht oder aus der Dose/Glas)
Erbsen 150 g
allin® PURE Protein Pulver 1 gehäufter Esslöffel

TIPP: Dein Körper kann maximal 25 – 30 g Eiweiß pro Mahlzeit verwerten. Daher solltest du deine Eiweißportionen über den Tag verteilen.

iStock

Benötige ich ergänzende Eiweißpräparate?

Acht Eiweißportionen pro Tag können auf Grund des kleinen Magenvolumens oft schwer zu erreichen sein. Für diesen Fall können dir ergänzende Proteinpräparate in Form von Pulvern, Shakes, fertigen Trinknahrungen oder Riegeln helfen, dein tägliches Eiweißziel zu erreichen.

allin® LIGHT Protein Drinkdein perfekter Snack für zwischendurchallin Light Protein Drink

Im Herbst 2018 wurde der allin® LIGHT Protein Drink optimiert und stellt die perfekte Eiweißergänzung nach bariatrischen Operationen dar.

Folgende Produkteigenschaften zeichnet allin® LIGHT Protein Drink aus:

  • 20 g biologisch hochwertiges Eiweiß
  • 126 Kalorien pro Packung
  • laktosearm - wird auch bei Laktoseintoleranz gut vertragen
  • zucker- und fettarm
  • 13 Vitamine & 14 Mineralstoffe
  • ready-to-drink: perfekt für unterwegs
  • keine Kühlung notwendig
  • neue Geschmacksvielfalt: Vanille, Schokolade, Kaffee

allin® LIGHT Protein Water das leichte „Protein-Wasser“allin Light Protein Water

… die milcheiweiß-freie Alternative zum LIGHT Protein Drink:

  • 16 g kollagenes Eiweiß
  • 117 Kalorien pro Packung
  • frei von Laktose, Milcheiweiß & Fett
  • zuckerarm
  • 13 Vitamine & 14 Mineralstoffe
  • ready to drink: perfekt für unterwegs
  • keine Kühlung notwendig
  • in 2 Geschmacksrichtungen verfügbar: Maracuja, Granatapfel

allin® PURE Protein Pulver die geschmacksneutrale Anreicherungallin PURE Eiweißpulver

… für Suppen, Saucen, Getränke, Joghurt und vieles mehr!

  • reines Kollageneiweiß
  • geschmacksneutral
  • sehr gut löslich
  • 1 gehäufter Esslöffel entspricht 10 g Eiweiß
  • 1 Dose allin® PURE Protein Pulver enthält 15 Eiweißportionen

Bei weiteren Fragen stehe ich dir jederzeit, auch gerne telefonisch, zur Verfügung:

Patricia Hödlmoser

Patricia Hödlmoser, Diätologin

p.hoedlmoser@allin-protein.com
mobil AT: 0043 676 964 23 75
mobil DE: 0049 176 40 44 68 68

 

Quellen:

B. Lötsch, E. Russold, und B. Ludvik, Ernährung bei Adipositas-Operationen: Magenbypass - Omega-Loop-Bypass - Schlauchmagen, 1. Aufl. Facultas / Maudrich, 2017. S. 25-29

Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV), „S3-Leitlinie: Chirurgie der Adipositas und metabolischer Erkrankungen“, https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/088-001l_S3_Chirurgie-Adipositas-metabolische-Erkrankugen_2018-02.pdf, Februar 2018. [Zugegriffen: 15-März-2019]

M. Hellbardt, „Ernährung vor und nach bariatrischen Eingriffen“, Ernährungs Umschau 11/2012, S. 642–653.

M. Hellbardt, Ernährung im Kontext der bariatrischen Chirurgie: Ein diättherapeutischer Leitfaden für die Betreuung und Beratung von adipösen Erwachsenen im Rahmen ... bei adipositaschirurgischen Eingriffen, 5., Wesentlich überarbeitete, erweiterte 5. Lengerich: Pabst Science Publishers, 2014. S. 124-125